Musikerwitz

Nach einem triumphalen Konzert in der Domstadt Köln verlangt Karajan im Stammhotel den Schlüssel für seine Suite. Der Nachtportier ist neu: "Wie ist der werte Name, bitte?" Indignierte Antwort: "Von Karajan." "Von ... Wie war dat?" "K-a-r-a-j-a-n!" "Mit C oder mit K?"
Der Maestro kocht: "Mit K natürlich, Sie Esel!" Der Portier bleibt - noch - rheinisch gelassen: "Das Letzte will ich mal überhört haben", und macht sich mit Brille, Zunge und Zeigefinger auf die unendlichen Namenssuche im Gäste-Verzeichnis. Er kann nichts finden. Schließlich sagt er: "Also, hier stehn Sie nich drin, un weil wir völlig ausjebucht sin, müssen Se sich wat anderes suchen." Karajan explodiert: "Schluss mit der Debatte. Ich bin Generalmusikdirektor Professor Herbert von Karajan und verlange auf der Stelle meine Suite!" Jetzt platzt auch dem Portier der Kragen: "Da können Se noch so rumschrein: ich hab kein Zimmer für Sie, un wenn Se der Millowitsch persönlich wären!"